Navi

Startseite Gästebuch

About

Über... Kontakt Archiv

Links

Credits

Designer
Flucht

Ich sehe mein Spiegelbild.
Rot geränderte Augen,
eingefallene Wangen,
ein Bild des Elends.
Von meinem Gesicht tropft das Wasser,
doch der Papierständer ist leer.
Ich bin gelaufen,
die ganze Nacht,
war auf der Flucht vor Erinnerungen.
Doch sie haben mich eingeholt.
Ein LKW hielt neben meinem bewusstlosen Körper,
ein Mann stieg aus,
er nahm mich auf seine Arme.
Ich erwachte auf dem Beifahrersitz,
wunderte mich,
dass es warm war.
Er lächelte mich an.
Mich schauderte,
denn er sah aus wie Du.
Sein Lächeln war wie Deines,
als du dein Kapitänsabzeichen bekamst.
Ich schwieg,
doch er sprach ohne Unterlass,
die ganze Zeit.
Er sprach über Indien,
sein Heimatland.
Von den Elefanten,
mit denen er einmal gearbeitet hat.
Im nächsten Ort steige ich aus,
doch meine Seele wacht über ihn,
weil sie über Dich nicht mehr wachen kann...

JR

20.9.10 20:50


Werbung


Designer
Picture
Gratis bloggen bei
myblog.de